Testleser*innen gesucht!

Endlich ist es soweit!

Ich möchte gerne ein weiteres meiner vor vielen Jahren geschriebenen Bücher veröffentlichen – insofern es dem Testleser*innentest standhält.

Es ist wie mein Vagabundenblog ein Reisetagebuch, aber diesmal über den ersten Jakobsweg, den ich im Jahre 2007 innerhalb von drei Monaten mit dem Fahrrad von München bis Santiago de Compostela gefahren bin.

Mit Hilfe meiner wundervollen Assistentin wurde es so überarbeitet, dass es vorzeigbar ist und falls Ihr Lust habt, es mal zu lesen, zu schauen wie Ihr es findet und mir Feedback zu geben, wie es Euch gefallen hat, schreibt mir bitte eine Mail an:

SilviaFischer@gmx.com

Dann schicke ich es Euch per Mail zu.

Übrigens: der Jakobsweg hatte es mir danach dermassen angetan, dass ich ihn noch weitere sieben Mal entweder gegangen oder mit dem Fahrrad gefahren bin, meistens für drei Wochen. Mal hier, mal da…

Und noch etwas: ich werde jetzt als Pilgerberaterin bei der Fränkischen Jakobusgesellschaft für Spezialthemen tätig sein: wie Jakobsweg ohne oder mit wenig Geld, mit Zelt, ohne Reiseführer, ohne Handy, Frau alleine, im Winter, auf alten Wegen, die man sich selber sucht…

Danke Euch ganz herzlich für Euer Interesse und Euer Mitwirken, damit ich vielleicht ein neues Buch herausgeben kann!

Einen Covergestalter oder eine Covergestalterin und jemand zum formatieren suche ich dann eventuell auch.

Jakobsweg

3 Gedanken zu „Testleser*innen gesucht!“

  1. Liebe Silvia Fischer,
    ich stehe kurz vor meinem ersten Jakobsweg und würde gerne dein Buch lesen. Ich verschlinge aktuell alle Bücher über den Jakobsweg und würde dir im Anschluss gerne konstruktives Feedback geben.

    Ich würde mich freuen, eine deiner Auserwählten zu sein.

    Herzliche Grüße, Martina Walter

  2. Liebe Martina,
    ich schicke Dir gerne meine bisherige Fassung per e-mail zu und freue mich auf Dein Feedback!
    Liebe Grüsse Silvia Fischer alias Michelle

  3. Hallo 🙂

    Auch ich starte bald, ich würde mich freuen deine Erlebnisse lesen zu dürfen 🙂 Ganz liebe Grüße
    Nancy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.